Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Obstessig

Kostenlose Lieferung schon ab 30€✓     Feinschmecker-Genusswelt seit 1990✓     Frische durch Direktimport✓

Obstessig

  1. Acetum Brombeeressig von Martin Albrecht

    Der fruchtige Acetum Brombeeressig von Martin Albrecht (ehemals Acetoria von Robert Bauer) passt ideal zu herbstlichen Salatvariationen, Rote Beete, Rotkraut, Tintenfischsalat und in Füllungen zu Gans und Wild. Man kann und soll ihn als Gewürz verwenden. Nicht der übliche Schuss über den Salat. Mehr erfahren...

    9,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml =3,96€
    Nicht auf Lager | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  2. Gölles Spargelessig 250ml

    Ein besonderer Verwandter der Gölles-Essig-Familie ist der Spargelessig. Absolut geschmackstypisch am Gaumen und bei milder Säure, passt er toll zu heimischen Süßwasserfisch, Gemüsepfannen, Geritten mit Eiern und Pilzen, mediterrane Gerichte und Spargel selbst. Besonders gut ist außerdem der S Mehr erfahren...

    9,80 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml = 3,92€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  3. Gölles Zwetschkenessig 250ml

    Dieser Essig ist sicher keine Pflaume. Alois Gölles verwendet nämlich für den Zwetschkenessig nur die eigenen Zwetschken aus den Hausgärten der Manufaktur. Der Essig besitzt eine lebendige Frucht und eine feine Spitzigkeit, die man gerne in Wildgerichten, Rotkohl (Blaukraut), Ente oder Rote Beet Mehr erfahren...

    7,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml = 3,17€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  4. Gölles Quittenessig 250ml

    Die Quitte ist eine schon fast vergessene Delikatesse. Umso mehr freut es uns, diesen Essig in unserem Sortiment zu führen. Der Quittenessig ist ein fabelhafter Essig für Liebhaber des zitronig-frischen Geschmacks. Denn die Quitte vereint die Spitzigkeit der Zitrone mit der Süße des Honigs in ei Mehr erfahren...

    7,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml = 3,17€
    Nicht auf Lager | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  5. Gölles Kirschessig 250ml

    Wer denkt nicht an Sommer, wenn er an den Geschmack süßer Kirschen denkt? Alois Gölles hat aus diesem kleinem Tagtraum einen Essig gemacht. Und zwar landen für diesen nur die ganz dunkelroten Herzkirschen in der Obstpresse. Während der einjährigen Lagerung in Edelstahltanks wird das natürlich Mehr erfahren...

    7,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml = 3,17€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  6. Gölles Birnenessig 250ml

    Für seinen Birnenessig verwendet Alois Gölles die Hirschbirne. Diese alte, fast schon vergessene Birnensorte wird im Herbst geerntet, wenn die ersten Nebelfelder über der Steiermark hängen. Die Hirschbirne ist sehr reich an Tanninen und Gerbstoffen. Daher wird dem Birnenessig nach Genuss eine be Mehr erfahren...

    6,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml = 2,76€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  7. Gölles Marillenessig 250ml

    Was wäre Österreich ohne Marillen? Immer noch schön, aber um einen betörenden Geschmack ärmer. Gut, dass Alois Gölles jetzt schon vorsorgt und für diese (hoffentlich nie kommenden) Zeiten den herrlichen Geschmack der Marille im Essig auf lange Zeit konserviert.Damit das Aromaspektrum der Mehr erfahren...

    7,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml = 3,16€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  8. Gölles Tomatenessig 500ml

    Die steirischen Tomaten in diesem Tomatenessig von Gölles entfalten darin ihre ganze Aromakraft. Intensiv nach Tomate duftend und fruchtig im Geschmack ist er der ideale Begleiter für mediterrane Gerichte. Besonders gut lässt sich der Gölles Tomatenessig mit reinem Olivenöl, Olivenöl mit Basil Mehr erfahren...

    12,80 €
    Inhalt: 500ml | GP: 1L = 25,60€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  9. Acetum Apfelessig von Martin Albrecht

    Der aus Deutschland stammende Apfelessig wird aus ganzen vollreifen Äpfeln (und nicht nur aus Apfelschale und Kerngehäuse) hergestellt, die von württembergischen Streuobstanlagen stammen. Er wird nicht erhitzt, damit die wertvollen für die die Gesundheit förderlichen Enzyme im Apfelessig erhalt Mehr erfahren...

    5,85 €
    Inhalt: 750ml | GP: 1L =7,80€
    Nicht auf Lager | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  10. Acetum Himbeeressig von Martin Albrecht

    Sehr feiner naturvergorener Himbeeressig von Martin Albrecht (ehemals Acetoria von Robert Bauer) bietet in jedem Fall eine ungewöhnliche Würze in Ihren Speisen. Er wird im natürlichen Gärungsverfahren unter Verzicht von Industrieessigsäure hergestellt. Einfach wunderbar in allerlei Blattsalat a Mehr erfahren...

    9,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml =3,96€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  11. Acetum Bockbieressig von Martin Albrecht

    Der Acetum Bockbieressig wird aus bayrischem Doppelbockbier mit einer deutlichen Malznote hergestellt. Sicher ist dieser Essig ein Kuriosum, aber er paßt gut zu Wurst- und Nudelsalat, Preßsack, Essigknödel und besonders zum Zubereiten von bayrischen Kartoffelsalat. Auch lecker in dunkler Sauce zu Mehr erfahren...

    9,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml =3,56€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  12. Acetum Tomatenessig von Martin Albrecht

    Der Acetum Tomatenessig wird hergestellt indem ganzer Tomatensaft natürlich vergoren wird. Das Ergebnis ist ein deutlich nach Tomaten schmeckender Essig mit ausgeprägter Spritzigkeit. Tomatenessig passt zu vielen Blattsalaten. Für eine natürlich harmonierende Dressingkombi empfehlen wir zum Toma Mehr erfahren...

    8,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml =3,56€
    Nicht auf Lager | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  13. Acetum Johannisbeeressig von Martin Albrecht

    Dieser Johannisbeeressig von Martin Albrecht (ehemals Acetoria von Robert Bauer) bietet in jedem Fall eine ungewöhnliche Würze in Ihren Speisen. Er eignet sich z. B. sehr gut zu Rucola, Blaukraut, Wildbeize oder Wildsauce, Lollo Rosso, Eichblatt und Feldsalat. Ihr Aroma wird durch ihn verstärkt. Mehr erfahren...

    8,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml =3,56€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  14. Acetum Feigenessig von Martin Albrecht

    Feigenessig ist einer unserer absoluten Lieblingsessige. Zu Blattsalaten mit Ziegenkäse in Kombination mit Nussölen, asiatischen Gerichten und eingelegten Früchten. Curry wird durch die gleichzeitige Verwendung von Feigenessig gleich noch spannender. Im Geschmack ist der naturvergorene Acetum Fei Mehr erfahren...

    9,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml =3,96€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  15. Cidre Essig von Edmond Fallot

    Der „Cidre-Essig“ oder „Vinaigre de Cidre de France“ stammt aus dem französischen Burgund. Diesen fruchtig-herben Cidre-Essig stellt Fallot aus traditionellem französischem Apfelwein her. Mit nur fünf Prozent Säure verleiht dieser Vinaigre Speisen eine sehr unaufdringliche Säure. Währe Mehr erfahren...

    5,60 €
    Inhalt: 500ml | GP: 1L = 11,20€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.
  16. O-MED Apfelessig, 250ml

    Ein milder Apfelessig mit abhebender süßer Note aus den beiden Apfelsorten Granny Smith und Golden…Der Apfelessig wurde mit modernster Technik nach dem Schützenbach-Verfahren, bis zu zwölf Monate in französischen Eichenfässern gereift, hergestellt. Dieses Verfahren ist ein langsamer und Mehr erfahren...

    7,90 €
    Inhalt: 250ml | GP: 100ml = 3,16€
    Verfügbar | zzgl. Versand, inkl. MwSt.

Herstellung von Essig

Ursprünglich war Essig nur ein Nebenprodukt, das beim Winzer oder in der Brauerei anfiel. Die Essigproduktion an sich begann erst etwa im 17. Jahrhundert, zunächst in Frankreich, von wo aus sich die Technik in andere Regionen ausbreitete.
Essig lässt sich aus jeder beliebigen Flüssigkeit herstellen, vorausgesetzt, diese enthält genügend Zucker. Wein - und Obstessige haben viele Nährstoffe. Schließlich werden diese Essige mit natürlich gereiften Früchten hergestellt, die reich an Vitaminen und Mineralien sind. Bei der Herstellung von Essig laufen zwei deutlich voneinander getrennte Fermentationsprozesse ab. Die erste Fermentation, die alkoholische Gärung oder Weingärung, wandelt die natürlichen Zuckerarten in Alkohol um. Die zweite Fermentation, die Essiggärung, wandelt schließlich den Alkohol in Essigsäure um.

Essig Qualität

Neben der sorgfältigen Herstellungsmethode spielt der Ausgangsstoff eine wichtige Rolle, wenn man einen qualitativ hochwertigen Essig herstellen will.
Die Grundlage eines delikaten Weinessigs sollte auf jeden Fall ein hochwertiger Wein sein. Außerdem sollte der Winzer nicht mehrere verschiedene Weine miteinander vermischen, auch wenn dann die mengenmäßige Ausbeute geringer ist.
Auch beim Obstessig gibt es ganz deutliche Qualitätsunterschiede. Man kann ihn aus Branntweinessig, bzw. Weinessig herstellen und nachträglich aromatisieren oder ihn direkt aus hochwertigem Obstsaft herstellen. Je besser das Obst, desto besser der Essig. Essig, der aus reinem Obstsaft hergestellt wird ist auch besonders geeignet für solche Menschen, die auf Weinhefe allergisch reagieren.
Ist Qualität beim Essig feststellbar? Die Frage kann klar mit Ja beantwortet werden. Ein deutliches Zeichen für schlechte Essigqualität ist der Acetongeruch (Nagellackentferner), der meist erst nach ein paar Wochen auftritt. Essigsäure sollte durch Essiggärung entstehen, nicht aber durch zugesetzte Industrieessigsäure. Die ist meist die Ursache Essigsäureethylester (riecht nach UHU).

Gesundheitswert von Essig

Essigsäure wird im menschlichen Organismus ständig auf- und abgebaut. Diese Essigsäure ist völlig identisch mit Gärungsessig. Heute ist erwiesen, dass Essig körperfreundlich und gesund ist. Er beeinflusst den gesamten Stoffwechsel günstig und regt die Verdauungssäfte an. Aber auch äußerliche Anwendung des Essigs kann Wunder wirken bei Infektionen der Haut, chronische Mittelohrenentzündung, Verbrennungen, juckende Haut und vieles mehr.

Verwendung in der Küche

Essig enthält zahlreiche Vitamine und Mineralien, einen Schuss Eiweiß und eine kleine Menge Kohlenhydrate. Wenn man einem gewöhnlichen Gericht etwas Essig hinzufügt, kann sich daraus eine richtige Feinschmeckermahlzeit entwickeln. Der einzigartige Geschmack von Essig belebt Ihre Nahrung und schützt sie zugleich vor Bakterien.
Obstessig ist das Standartdressing und passt zu jeder Vinaigrette. Die Beerenessige sind eher Würzessige. Sie sollten sparsam wie ein Gewürz verwendet werden:
Apfelessig dient zum mehrtägigen Marinieren von rohem Fisch, Fleisch und Gemüse, zum Löschen von scharf angebratenem dunklem Fleisch oder zur Verfeinerung von Gulasch, Bohnen- und Linsengerichten.
Himbeeressig lässt sich gut über blanchiertes Gemüse träufeln. Eine Kombination aus Himbeeressig und einem Nussöl macht jeden Salat zu einer Köstlichkeit.
Schwarzer Johannisbeeressig schmeckt auf Kuchen oder Speiseeis.
Weinessig sollte je nach Jahrgang und Konzentration sparsam verwendet werden. Er passt zu Kalbsnieren, Kaninchen, Mayonnaise, Linsen, Sauerbraten und Wildbeize.

Wie möchten Sie bezahlen? payment1 payment2 payment4 payment3 payment3 payment3 payment3 payment3