• Gratis versand ab 30 €
  • CO2-Neutraler versand
  • Genusswelt seit 1990
Garnelen-Mango-Salat

Garnelen-Mango-Salat

für: 2-3 Personen,  Aufwand: leicht, Zubereitungszeit: 25 Min.

Eine Knoblauchzehe und eine Schalotte klein würfeln und in 4 EL Traubenkernöl von Lapalisse in einer Pfanne andünsten bis sie glasig sind. Dann 2 EL Sweet Kashmir Curry und 130 ml Kokosmilch dazugeben, alles gut vermengen, salzen und pfeffern und ein paar Minuten auf der ausgeschalteten Ofenplatte durchzeihen lassen. Dabei immer wieder umrühren. Dann vom Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Einen Blumenkohl (ca. 160 g) in größere Röschen zerteilen und portionsweise mit einem Gemüse-Zerkleinerer oder einem Mixer zerkleinern bis er in etwa Reisgröße hat. Den "Blumenkohl-Reis" zur Seite stellen.

Eine Mango (260 g) und eine oder zwei Avocado in sehr kleine Würfel schneiden. Die Menge des Fruchtfleisches der beiden Früchte sollte im Verhältnis 1 : 1 sein. Eine rote Mini Paprika ebenfalls in feine Würfel schneiden und alles miteinander vermengen. Mit Limettensaft beträufeln, mit etwas Salz würzen und alles gut durchmengen. Die Blätter von sechs Korianderzweigen abzupfen und ebenfalls untermengen.

Ca. 20 Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Traubenkernöl ca. 40 Sekunden anbraten.

Die mittlerweile abgekühlte Curry-Kokos-Sauce in eine tiefe Schüssel füllen. Darüber den Blumenkohl-Reis streuen, darüber wiederum die Mango-Avocado Mischung geben und zum Schluss die Garnelen darauf verteilen. Kurz vor dem Essen alles miteinander vermengen.

Das passt dazu