• Gratis versand ab 50 €
  • CO2-Neutraler versand
  • Genusswelt seit 1990

Gölles Weißweinessig 500ml

Frischer Weißweinessig aus Österreich - Gölles

8,50 €
zzgl. Versand, inkl. MwSt. | Inhalt: 500 ml | GP: 1 L = 17,00 € |
Verfügbar
auf die Wunschliste
  • Gratis Versand ab 50 €
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Über 70.000 zufriedene Kunden
Lieferung in
1-3 Werktagen

Besonderheiten:

  • Gölles Weißweinessig mit heller Farbe und frischer Säure.
  • Im Eichenfass ausgebaut, damit er sein ganzes Genuss-Potential entfalten kann.
  • Passt gut zu Blattsalat, French Dressing, Gurkensalat, Kartoffelsalat, Krautsalat und vielem mehr.
  • Gölles Qualitäts-Essig für jeden Tag.
  • Ganz natürlich und unverfälscht produziert.

Typisch österreichisch! Weißweinessig gehört zu Österreich wie der Wein zum Heurigen. Da wundert es auch nicht, dass Alois Gölles einen Weißweinessig aus der Tasche zieht. Der Essig wurde vor Abfüllung 2 Jahre im Eichenfass gereift. Dadurch besitzt er einen schön ausgebauten Körper. Der Weißweinessig Essig ist typisch hell in der Farbe und frisch-spritzig im Geschmack.

Der Essig findet seine Erfüllung im österreichischen Kartoffelsalat, im Gurkensalat, im Krautsalat und in Blattsalaten aller Art. Als Dressingkombination empfehlen wir Olivenöl, Mohnöl oder Kürbiskernöl.


Gölles Weißweinessig 500ml

Zutaten:

Weißweinessig

Inhalt:

500 ml

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Gölles GmbH, A-8333 Riegersburg, Stang 52, Österreich

Lagerung:

Kühl, trocken und vor Licht geschützt lagern.

Mindestens haltbar bis:

28.02.2029

Warum Premium Weinessig?

Aroma für die ausdrucksstarke Küche.

Ein guter Essig wird nicht aus "Abfallprodukten", sondern aus erstklassigen Rohstoffen hergestellt. Je aromatischer die ausgewählten Trauben, desto mehr Aromakraft entfaltet sich im Essig. Während industrieller Essig kaum Aroma besitzt, können Sie bei qualitätsbewussten Manufakturen ein Feuerwerk an Geschmack erwarten, das Ihre Gerichte und Salate krönt.

Feingliederige Säurestruktur.

Herkömmlicher Weinessig ist beißend, ätzend, scharf und pur ungenießbar. Premium Weinessig hingegen eine frische Symphonie. Woran liegt das? Industrieller Essig wird schnell und unter Zugabe von Fremdalkohol und Zucker produziert. Außerdem reift der Essig maximal nur zwei Monate. Doch dem Essig muss Zeit für die Fassreife gegeben werden, die er braucht, damit er eine elegante Säurestruktur entwickeln kann. Und das ohne Zugabe von Zucker und anderem Schnickschnack.

Ein vielseitiges Würzmittel

Dank des vollen Aromas und der fein-spritzigen Säure ist Premium Weinessig ein vielseitiges Würzmittel, das man gerne zum Kochen & Genießen verwendet. Aber nicht nur das: Guter Essig ist so facettenreich, dass man ihn auch pur genießen kann oder mit Wasser verdünnt als Erfrischungsgetränk. Nur eines kann und will er nicht: reinigen. Das überlässt er lieber dem Industrieessig.

Über uns: Eine Vorratskammer voll Genuss

Seitdem wir die Essig & Öl Compagnie gegründet haben, stand die Qualität und der Genuss der Produkte in unserer Vorratskammer immer an oberster Stelle. Warum? Weil wir wissen, dass gute Zutaten zwei wichtige Dinge erfüllen. Sie fördern unseren Genuss und unser Wohlbefinden gleichermaßen und beeinflussen damit unsere Lebensqualität als Ganzes.
 
Gute Produkte sind leicht zu öffnen, aber schwer zu schließen. Sie sind überraschend ungewöhnlich im Geschmack, niemals langweilig, stecken voller Nährstoffe und stammen von kleinen Manufakturen, die nachhaltiger produzieren. Damit sind gute Zutaten nicht nur ein Segen für Leib & Seele, sondern bedeuten auch Respekt vor Mensch und Umwelt.

 

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Neu hier?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 5€ Rabatt auf Ihre erste Bestellung! Den Rabattcode schicken wir per E-Mail.

Das sagen Kunden über uns

Die Manufaktur:

Gölles - Obstessig aus vergessenen Früchten

Gölles ist die österreichische Essigmanufaktur schlechthin. Die traditionsreiche Firma stammt aus Riegersburg in der Südsteiermark. Sie sitzt mitten in einem von Obstbäumen durchtriebenen Gebiet, als wäre man in einem geheimnisvollen Garten dessen Fruchtbarkeit mit dem bloßen Auge fassbar ist. 

Für die Gölles Essigkreationen sind vor allem die fast schon vergessenen Obstsorten von Bedeutung. Denn diese besitzen häufig weitaus komplexere Aromen, welche für die Essigherstellung auf hohen Niveau so wichtig sind. So verwendet Gölles beispielsweise Maschansker-Äpfel oder Hirsch- und Saubirnen oder Kriecherl statt moderner Obstsorten.

Zwar schaffen es die "Alten" aufgrund ihres  "unschönen" Aussehens nicht mehr in unseren Obstkorb. Geschmacklich überbieten diese aber häufig ihr modernes Pendant. Das wir die alten Obstsorten vergessen haben, ist für Gölles der Schlüssel zu Erfolg. Denn so zaubert er uns den Geschmack vergangener Tage zurück an unseren Esstisch.


Produktbewertungen