• Gratis versand ab 30 €
  • CO2-Neutraler versand
  • Genusswelt seit 1990

Gölles Essiggellee mit Apfel Balsam

Feines Essiggelee aus Österreich - Gölles

6,97 €
Lieferung in
1-3 Werktagen
zzgl. Versand, inkl. MwSt. | Inhalt: 105g | GP: 100g = 6,76€ |
Verfügbar
auf die Wunschliste

Besonderheiten:

  • Fruchtig-süßer Geschmack mit aromatischer Würze.
  • Natürlich und unverfälscht.
  • Aus gereiftem Apfel Balsamessig, frischen Apfelsaft, wenig Zucker und natürlichem Apfelpektin.
  • Perfekt für Käse und Schinkenplatten.

Acht Jahre im Fass gereifter Apfel Balsamessig, frischer Apfelsaft, Zucker und natürliches Apfelpektin machen das Essiggelee zu dem, was es ist. – Ein idealer Speisebegleiter, der bei keinem Käsebuffet fehlen darf. Es überzeugt durch seinen fruchtig-süßen Geschmack und seiner aromatische Würze. Das Essiggelee passt gut zu gereiften Käse, luftgetrocknetem Schinken, Meeresfrüchte, Pasteten, Rehmedaillons und Speck.

"Delikater Begleiter für Vor- und Nachspeisen."

Gölles Essiggellee mit Apfel Balsam

Zutaten:

Zucker, 20% Apfel Balsamessig, Wasser, Apfelsaft, Geliermittel: Pektin

Inhalt:

105g

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Gölles GmbH, A-8333 Riegersburg, Stang 52, Österreich

Lagerung:

Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern.

Mindestens haltbar bis:

01.02.2022

Nährwerte:

Nährwertangaben für 100 g/ml
Brennwert 875 kJ / 205 kcal
Fett 0 g
Kohlehydrate 44 g
- Davon Zucker 44 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g

Die Manufaktur:

Gölles - Obstessig aus vergessenen Früchten

Gölles ist die österreichische Essigmanufaktur schlechthin. Die traditionsreiche Firma stammt aus Riegersburg in der Südsteiermark. Sie sitzt mitten in einem von Obstbäumen durchtriebenen Gebiet, als wäre man in einem geheimnisvollen Garten dessen Fruchtbarkeit mit dem bloßen Auge fassbar ist. 

Für die Gölles Essigkreationen sind vor allem die fast schon vergessenen Obstsorten von Bedeutung. Denn diese besitzen häufig weitaus komplexere Aromen, welche für die Essigherstellung auf hohen Niveau so wichtig sind. So verwendet Gölles beispielsweise Maschansker-Äpfel oder Hirsch- und Saubirnen oder Kriecherl statt moderner Obstsorten.

Zwar schaffen es die "Alten" aufgrund ihres  "unschönen" Aussehens nicht mehr in unseren Obstkorb. Geschmacklich überbieten diese aber häufig ihr modernes Pendant. Das wir die alten Obstsorten vergessen haben, ist für Gölles der Schlüssel zu Erfolg. Denn so zaubert er uns den Geschmack vergangener Tage zurück an unseren Esstisch.

Weitere Artikel des Herstellers

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Gölles Essiggellee mit Apfel Balsam
Ihre Bewertung