• Gratis versand ab 30 €
  • CO2-Neutraler versand
  • Genusswelt seit 1990

Gnocchi di Patate von Rustichella D'Abruzzo

Ein italienischer Klassiker - Rustichella D'Abruzzo

3,80 €
Lieferung in
1-3 Werktagen
zzgl. Versand, inkl. MwSt. | Inhalt: 500 g | GP: 1 Kg = 7,60 € |
Verfügbar
auf die Wunschliste

Besonderheiten:

  • Weiche und gehaltvolle Gnocchi aus Kartoffeln und Hartweizen hergestellt.
  • Vielfältige Verwendung in der Küche: Vom Primo bis zur Beilage.
  • In 2 Minuten zubereitet.
  • Muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Gnocchi gehören zu den Küchen-Basics und sollten immer vorrätig sein. So vielseitig verwendbar können im null Komma nix fantastische Gerichte gekocht werden. Ob als Primo, Hauptgang oder Beilage, sie schmecken einfach immer ganz toll italienisch. Zu den Klassikern der Zubereitung gehört das Rezept „Gnocchi alla Sorrentina“ mit geräuchertem Provola-Käse und hausgemachter Tomatensauche. Die Gnocchi selbst sind nach 2 Minuten Kochzeit gar und müssen nicht im Kühlschrank gelagert werden.

Gnocchi di Patate von Rustichella D'Abruzzo

Zutaten:

Rehydrierte Kartoffeln (70%) (Wasser, Kartoffelflocken), Weizenmehl Typ "00", Kartoffelstärke, Hartweizengrieß 5%, Reismehl, Slaz, Säureregulator: Milchsäure, Konservierungsmittel: Sorbinsäure, natürliches Aroma. Enthält Gluten

Inhalt:

500 g

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

La Rustichella D’Abruzzo SpA, P.zza Dei Vestini n° 20 - 65019 Pianella, Italien

Lagerung:

Kühl und trocken lagern.

Mindestens haltbar bis:

04.07.2023

Nährwerte:

Nährwertangaben für 100 g/ml
Brennwert 666 kj / 157 Kcal
Fett 0,41 g
- Davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g
Kohlehydrate 32,6 g
- Davon Zucker 0,1 g
Eiweiß 5,22 g
Salz 1,4 g

Die Manufaktur:

Das Geheimnis der Rustichella d‘Abruzzo Pasta

Es ist schon ein enormer Unterschied, ob eine Pasta traditionell oder industriell hergestellt wird. Der Unterschied ist einfach so extrem wahrnehmbar, dass Sie ab jetzt, der industriellen Variante nur den Rücken kehren möchten. 

Rustichella d'Abruzzo verwendet nur den allerbesten Hartweizengrieß und mischt ihn mit reinem Bergwasser. Das verleiht der Pasta den einzigartigen Biss und Geschmack. Durch die traditionellen Bronzestanzen wiederrum, erhält die Pasta eine sehr raue Struktur. So kann sie sich am besten mit allen Saucen verbinden. Der Trocknungsprozess erfolgt langsam bei sehr niedrigen Temperaturen, manchmal bis zu 50 Stunden lang bei etwa 35/40 Grad. Im Gegensatz dazu, die industrielle Pasta: Hier erfolgt die Trocknung bei 90 Grad für 4/5 Stunden.