• Gratis versand ab 30 €
  • CO2-Neutraler versand
  • Genusswelt seit 1990

Frantoio - Luxus Bio Olivenöl aus Kalabrien - Tenute Librandi

Intensiv-fruchtiges Premium-Bio-Olivenöl aus Kalabrien -

23,90 €
Lieferung in
1-3 Werktagen
zzgl. Versand, inkl. MwSt. | Inhalt: 500 ml | GP: 1 L = 47,80 € |
Verfügbar
auf die Wunschliste

Besonderheiten:

  • Intensiv-fruchtiges Premiumöl aus Kalabrien
  • Besitzt deutliche Aromen von Artischocke und Distel.
  • Ausgezeichnete Bitter- und Schärfenoten.
  • Monokultivar aus 100% Bio-Frantoio Oliven.

Meisterhaft und eine wahre Bereicherung des guten Geschmacks sind die Olivenöle von Tenute Librandi allemal. So auch dieses aus der Frantoio Olive. Das Öl ist ungebremste Oliven-Power: In der Nase ist es intensiv-fruchtig mit einem höchst lebendigen Aroma von Artischocke und Distel. Dazu besitzt es einen klar definierten Geschmack mit Kräuternoten, aufregend deutliche Bitternoten und ein langanhaltendes Schärfe-Finish. Zusammengefasst: Das Öl ist eine wunderbare Überraschung für den Gaumen.

„Es tut uns leid das sagen zu müssen, aber mit diesem Öl auf Ihren Speisen, kann der „Italiener“ ums Eck nicht mithalten.“

Frantoio - Luxus Bio Olivenöl aus Kalabrien - Tenute Librandi

Zutaten:

Natives Olivenöl extra in Bioqualität

Inhalt:

500 ml

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Tenute Librandi Pasquale, Via marina 23, 87060 Vaccarizzo Albanese, Italien

Lagerung:

Kühl, trocken und vor Licht geschützt lagern

Mindestens haltbar bis:

30.07.2023

Nährwerte:

Nährwertangaben für 100 g/ml
Brennwert 824 kcal / 3389 kj
Fett 91,6 g
- Davon gesättigte Fettsäuren 14 g
Kohlehydrate 0 g
- Davon Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g

Erntejahr 2021 / 22

Güteklasse:

Natives Olivenöl extra

Olivensorte:

Frantoio

Gefiltert:

Ja

Erntezeit:

Oktober-November

Die Manufaktur:

Tenute Librandi – Durch und durch Familienbetrieb mit Überzeugung

Alles begann in Kalabrien gegen Ende des 19. Jahrhunderts mit Ur-Ur-Großvater Michele Librandi. Heute leiten die fünf Ur-Ur Enkel und Geschwister Lucia, Michele, Angela, Pino und Carmela die Ölmühle. Und das auf eine Weise, die ihre Vorfahren mit Stolz erfüllen würde.

Nicht nur, dass sich alle Geschwister für die Landwirtschaft begeistern. Sie alle führen das Erbe – dem biologischen Anbau der Oliven - ihres Vaters fort, dem schon vor über 20 Jahren bei all das Gift, dass auf die Felder geworfen wird, nicht sonderlich wohl war. Diese Überzeugung tragen die Kinder heute weiter. Sie achten mit Herz und Verstand auf Ihre Umwelt und auf die Qualität des Öls. Das kann man am Ergebnis ablesen: Auf den Hainen leben fröhlich Tiere und das Öl gehört zu den besten das Italien je geschmeckt hat.

Die Geschwister schreiben dazu selbst ein paar schöne Worte: "Biologische Landwirtschaft zu betreiben ist eine Herausforderung, weil die Mittel zur Pflanzenaufzucht und zur Schädlingsabwehr teurer sind und weil sie im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft weniger produziert. Aber gleichzeitig hat es uns erlaubt, Produkte von höchster Qualität zu erhalten, die die Natur respektieren. Es sind keine konventionellen Anbautechniken, sondern das sind Gesten der Liebe zu unserer Familie, denn so sehen wir die Erde und die Bäume. Wir fünf Geschwister sind ihre zeitweiligen Hüter und warten darauf, dass unsere Kinder und unsere zukünftigen Enkel dasselbe tun."

Für ihr Spitzenolivenöl werden übrigens keine Oliven zugekauft. Das ist zwar ein Risiko, denn im Falle einer schlechten Ernte kann die Tenute Librandi keine Oliven zukaufen, um dann Oliven so zu verscheiden, dass die Qualität am Ende wieder stimmt. Aber die fünf Geschwister wollen es so, denn schließlich verkaufen sie mit jeder Flasche Olio Librandi ein Fleckchen Heimat und Ihre Überzeugung. Außerdem haben sie ein Ass im Ärmel: Sie beherrschen die Kunst des Olivenanbau wie kaum ein anderer. Die Qualität ist einzigartig und damit gehört die Tenute Librandi zu den allerfeinsten Herstellern Italiens.